close

Arrarex Caravel - ersatzteile 

Arrarex Caravel - ersatzteile 

Es gibt 17 Artikel.

Arrarex Caravel-Ersatzteile
Die Arrarex Caravel Espressomaschine. Es ist nur eine Espressomaschine, gesehen hat sie ein offenes Kesselprinzip. Die Maschine begann als VAM (Vetraria Ambrosiana Milano) Caravel, die von der Firma Arrarex hergestellt wurde. Die Produktion begann in den 50er Jahren. In den 1960er Jahren begann die Firma Arrarex mit der Herstellung der Maschine unter dem Namen Arrarex Caravel. Bis in die 70er Jahre.

Während der Produktion des Arrarex Caravel blieben das Design und die technischen Prinzipien im Wesentlichen gleich. Es gab kleinere Änderungen in der Ästhetik, verschiedene Knöpfe, Hebel und Siebträger. Bei der letzten Serie hatte auch der Kesseldeckel eine kleine Änderung.
Auch die technischen Teile der Maschine blieben im Prinzip gleich. Es gab einige Änderungen in der Kolbenausführung, deshalb sind auch verschiedene Dichtungssätze für den Kolben erhältlich. Am Anfang war die Duschwand fest, in späteren Modellen wurde dies zu einem federgelagerten System.

Bei fast allen Arrarex Caravel-Maschinen erfolgte die Temperaturkontrolle mit einem Bimetall, das eine Stange hinten in der Maschine zu einem Mikroschalter schob, der das Heizelement abschaltete. Beim letzten Modell wurde dies zu einem modernen Thermostat geändert.
Es gab auch eine Änderung bei den Heizelementen, die frühen Maschinen hatten ein Element, bei dem man die Elemente in eine Steckdose schieben kann. Bei den späteren Modellen wurde das Heizelement mit einem Stecker und Muttern befestigt.

Wir verkaufen eine Vielzahl von Arrarex Caravel Hebelteilen. Dies gilt für alle Arten von Heizelementen und Dichtungssätzen. Zu unseren selbst produzierten Siebträgernachbauten, die auch in einer bodenlosen Version erhältlich sind.

pro Seite
Zeige 1 - 12 von 17 Artikeln

Newsletter Abonnieren

Immer aktuelle Informationen über Werbetermine, Rabattaktionen & Produktneuheiten.

Folgen Sie uns